Bernhard Kainz - der Hundeschweiger
Zwang- und Wortlos zum Erfolg!

Boy & Helmut

boy

Unverträglich

 

boy2So - jetzt haben wir Bernhards Besuch hinter uns! Ich habe - auch wenn man es nicht glaubt, schon beim ersten Spaziergang in die Trafik ein Riesenerfolgserlebnis gehabt, nachdem ich mich an Bernhards Regeln und Tipps gehalten habe. Sogar ein 10jähriges Mädchen auf einem noch nie von Boy gesehenen "Einrad" ließ ihn völlig unbeeindruckt. 4 Hunde die dicht an uns vorbeigegangen sind, haben ihn nicht einmal interessiert, weil er einfach gemerkt hat, dass ich die Verwaltung übernehme. Boy dürfte von der Art, wie ich jetzt mit ihm bei dem kleinen Spaziergang umgegangen bin, derart fasziniert haben, dass er nur Augen für mich gehabt hat, und nichts anderes als irgendwie gefährlich angesehen hat. Also wenn man sagt, dass man mit Bernhards Tipps schon nach einiger Zeit Besserung sieht, ist das schlichtweg gelogen, - ich habe schon nach 5 Minuten mein positives Erlebnis des Jahres gehabt.
Wir werden jetzt mit Bernhards Regeln intensivst arbeiten, und ich bin überzeugt, dass wir damit zum Erfolg bei Boy kommen.
Jedenfalls bin ich froh, dass wir uns an Bernhard gewandt haben, denn alles was er gesagt und getan hat, war plausibel und verständlich.

Wir werden jetzt mit Bernhards Regeln arbeiten, und ich bin überzeugt, dass wir damit zum Erfolg bei Boy kommen.
l.g. Helmut

boy3Tag 1 NACH Bernhard! - Ich pack das nicht. War heute mit Boy meine Frau von abholen. Lange U-Bahn-Fahrt. Leute setzten sich zu uns. Auch manche mit schnellen Bewegungen. NICHTS - Nach dem Aussteigen ein schöner Spaziergang bei den Kleingärten und Villen. Hunde die hinter einem Zaun Boy anschnauzten, anbellten. Dem war das sowas von schnurzpipegal. Er hat nur geschaut, wo Herrli geht, und da wollte er auch gehen. Ich wollte so gern einiges ausprobieren, was uns Bernhard noch gesagt hat, wenn es mal zu Schwierigkeiten kommt, und er Blödsinn im Kopf hat. - Aber der Boy gibt mir momentan keine Möglichkeit dazu. Ich vermittle ihm auch so gut es geht, dass er sich um nichts kümmern braucht, sondern ich das tue.

(Mit Bernhards Ratschlägen und Tipps) Und es funktioniert.
Zurzeit bin ich nur glücklich!

Gestern und Heute - einfach 2 Tage wo mein Herz Luftsprünge macht.
Liebe Grüße Helmut