Bernhard Kainz - der Hundeschweiger
Zwang- und Wortlos zum Erfolg!

Projekt Rudelführer

projekt rudelfuehrer - fuehren ohne dominanzLeserreaktionen:

 

Von Rudolf Werneth am 12. August 2016

In diesem Buch gibt es kein voreiliges Urteil was richtig oder falsch ist. Der Autor führt den Leser mit präzisen Anweisungen zur möglichen Lösung der Problemfälle. Damit gewährt er einen tiefen Einblick in seine erfolgreiche Arbeit. Im Vordergrund steht ein freundschaftliches Zusammenleben von Hund und Mensch. Dies aus der, von uns nicht gewohnten, Sichtweise vom Hund! Hauptthema ist die gewaltfreie Führung unserer behaarten Lebensbegleiter. Der Inhalt des Buches regt an, sich selbst kritisch zu betrachten, bevor wir auf den Hund kommen. Da erkannte ich sehr viel fehlerhaftes Verhalten an mir und es wurde mir öfters klar, warum sich mein Hund so verhält, wie er sich verhält. Das Buch verdient meines Erachtens eine wissenschaftliche Auszeichnung. Soviel hochverdichtetes Wissen und Erfahrung ist da nieder geschrieben, dass ich mehrere Passagen öfters durchlesen musste, um sie richtig zu verstehen. Ich hatte selbst einen Problemhund, doch nach einem einmaligen Besuch von Herrn Kainz war das Problem gelöst. Dies ohne zu reden, zupfen, oder gar Gewaltanwendung! Es geschieht einfach! Fantastisch wie der Hundeschweiger dies macht.
 
 
 Von 16 Pfotenam 15. August 2016

Ich kenne Bernhard seit einigen Jahren und sehe mit wie viel Liebe und Respekt er mit Hunden (und ihren Menschen) umgeht. Kein lautes Wort, kein Gezerre an der Leine, keine Leckerchen. Ruhe, Gelassenheit, immenses Wissen und Humor prägen seine Arbeit. Seine ersten beiden Bücher waren schon beeindruckend, das vorliegende Werk enthält eine weitere Fülle an fachlicher Kompetenz. Bernhard's Ansatz ist die Ursachenforschung und -behandlung. So wie er schreibt gibt es Probleme mit gleichen Symptome, aber mit unterschiedlichen Ursachen. Dies erfordert wiederum eine unterschiedliche Herangehensweise. Zahlreiche anschauliche Beispiele aus der Praxis machen das Lesen lebendig, das Buch ist flüssig und verständlich geschrieben. Manche Stellen benötigen durch das geballte Fachwissen eine zweite Leserunde. Wir "Hundeschulemenschen" sind auf die Konditionierung unserer Hunde geprägt und das erfordert Einiges an Umdenken.
Das Buch enthält breitgefächertes Wissen, räumt mit etlichen Missverständnissen im Mensch/Hund Team auf, gibt gut umsetzbare Tipps für den Alltag und ist einfach eine Freude zu lesen!
 
Von Constanze am 27. Juli 2016

Ich habe das Buch heute erst bekommen, mich aber sofort darin festgelesen. Ein wunderbares Buch für jeden Hundefreund und Hundehalter, egal ob mit, oder ohne Probleme. Es ist interessant, lehrreich und gut verständlich geschrieben, mit vielen Fallbeispielen und guten Tipps für den täglichen Umgang mit dem Hund, hilft beim Verstehenlernen der "Hundesprache" und bei der Kommunikation Mensch-Hund-Hund-Mensch.
Eine wunderbare Ergänzung zu einem Seminar beim Hundeschweiger, bzw. Wiederauffrischen des dort Gelernten. Außerdem runden viele schöne Fotos dieses besondere Buch perfekt ab.
Nur zu empfehlen!!!