Bernhard Kainz - der Hundeschweiger
Zwang- und Wortlos zum Erfolg!

Marion, Michi Sch. & Boytschi

boytschi

ängstlich, knurrt Menschen an

 

 

boytschi2Vor zwei Tagen war Bernhard bei uns und seitdem haben wir einen "anderen" Hund! Die gesamte Situation bei uns hat sich zu 100% ins positive verändert - und das schon nach 2 Tagen!!! Es gibt für uns Rudelführer zwar noch vieles zu tun, aber gemeinsam schaffen wir das! Mit so einem tollen Lehrmeister - sprich den Hundeschweiger- kann man ja auch gar nix anderes erwarten!

 Was ist alles so anders geworden...

Boytschi war ängstlich bei fremden Menschen, da wir ihn unwissender Weise in seiner Angst immer unterstützt haben, er knurrte aus Unsicherheit, flüchtete oder manchmal preschte er auch bei Begegnungen beim Spaziergehen nach vorne - jetzt ist er schon ziemlich entspannt, geht schon auf Leute zu.

Hunde waren auch ein Thema - da er glaubte uns beschützen zu müssen, musste er gleich mal dem anderen Hund mitteilen, wer der Checker hier ist und die "Waschlappen" am anderen Ende der Leine beschützen - jetzt ist das abchecken unsere Aufgabe geworden und er beobachtet schon mittlerweile sehr entspannt die Situation.

Er war eigentlich immer ziemlich unruhig, beim Spazierengehen nur am Checken und auf uns aufpassen, an der Leine gezogen,... - jetzt gehen wir alle 3 entspannt spazieren, Boytschi checkt nicht mehr und hat uns als Rudelführer angenommen, sogar ohne Leine gibt's keine Probleme.

4 Monate (seit er bei uns ist) hat er nicht das obere Stockwerk besucht (die Stufen verunsicherten ihn dermaßen, das kein Leckerlie und auch sonst nichts half), wo eigentlich unsere Schlafstätte wäre.... wir haben halt die letzten Monate mit ihm im Erdgeschoß im Wohnzimmer auf der Couch genächtigt - jetzt läuft er die Stufen auf und ab, als täte er das schon immer.

Danke Bernhard!!!

Liebe Grüße, Marion, Michi Sch. & Boytschi

boytschi3