Bernhard Kainz - der Hundeschweiger
Zwang- und Wortlos zum Erfolg!

Karin & Celina und Feonor

fcängstliche Schäferhündin,

Karin K. schrieb:

feonorBernhard Kainz ist vor ein paar Tagen bei mir gewesen, um mir und meinen beiden Hunden bei einigen Baustellen weiterzuhelfen. Er war ein paar Stunden bei uns - binnen kürzester Zeit hat er es geschafft das Vertrauen meiner ängstlichen Schäferhündin zu gewinnen. Meine Hündin hat sich noch NIE von einer fremden Person anfassen lassen, zu sehen wie sie dem Hundeschweiger das Gesicht abgeleckt hat und ihn mit glänzenden Augen angestrahlt hat, war absolut faszinierend und unglaublich für mich. Es wurde ein beeindruckender Nachmittag, nicht nur für meine Hunde. Viele Informationen die ich erhalten habe, können auch in seinem Buch nachgelesen werden.

Ich kann Bernhard Kainz und sein Buch wirklich nur jedem Hundehalter empfehlen !!!

Karin K., Celina und Feonor

 

*********    ein Jahr danach   **********

......es ist nun 1 Jahr her, dass uns der Hundeschweiger besucht hat und ich möchte mich hiermit nochmals bedanken (zur Erinnerung ich bin die, mit den zwei weißen Schäferhunden). Ich denke immerwieder an den gemeinsamen Nachmittag zurück und versuche mir jedes Detail in Erinnerung zu rufen. Dieser Besuch war so ziemlich das Beste, das mir und meinen Hunden passieren konnte. Schade, dass ich nicht schon früher vom Hundeschweiger gehört habe, dann hätten wir viele Fehler in der Hundeerziehung vermieden.

Vieles hat sich seither zum Guten verändert.


Vielen Dank und glg Karin K., Celina und Feonor